Skip to main content

Anhängekupplungs Fahrradträger sind die einfachste Variante, Fahrräder zu transportieren

Einfach deshalb, weil die Fahrräder sich leicht auf dem Anhängekupplungsträger anbringen und wieder abnehmen lassen. Sie müssen nicht allzu sehr hochgehoben werden, zugleich gibt es Auffahrrampen die bei einigen Trägern mit bestellt werden können.

Ein weiterer Vorteil ist, dass der Kofferraum in den meißten Fällen nicht versperrt wird. Hierzu haben die Hersteller klappbare Fahrradträger entwickelt. Bei Thule ist dies bspw. ein einfaches Fußpedal, dass den Träger mitsamt beladenen Fahrrädern „wegklappen“ läßt, sodass der Kofferraum frei zugängig ist. Der Kofferraum läßt sich dann öffnen und wieder schließen, ohne dass man Fahrräder und Träger abnehmen muss.

Bis zu vier Fahrräder unterstützen die Hersteller mit ihren Anhängekupplungs Fahrradträgern. Je nach Bedarf hat man die Wahl ob man zweier, dreier oder vierer Träger kaufen möchte.

Wer E-Bikes transportieren möchte, ist bei Anhängekupplungs Fahrradträgern bestens aufgehoben: Die schweren E-Bikes lassen sich leicht auf den Träger hieven, eine optionale Rampe bestehend aus einer Leiste vom Boden bis zur Anbringung unterstützt zudem. Das E-Bike muss so nur heraufgeschoben werden.

Wer zu Hause wenig Platz zum Aufbewahren hat oder den Träger auch einmal im Kofferraum deponieren will, der sollte sich einen zusammenklappbaren Anhängekupplungsträger kaufen. Diese lassen sich von beiden Seiten zusammenklappen und brauchen deutlich weniger Stauraum im Keller oder Fahrradschuppen.

Zu guter Letzt unterscheiden sich die Anbieter auch in der Sicherheit. Diebstahlschutz gibt es über zwei Varianten: Zum einen kann der Fahrradträger an der Anhängekupplung abgeschlossen werden sodass man den Träger nicht unbemerkt entfernen kann. Einige Hersteller bieten zudem die Möglichkeit, auch die einzelnen Räder an der Radhalterung abzuschließen, sodass auch diese nicht ohne Schlüssel entfernbar sind.

Anhängekupplung und Kennzeichenpflicht sind Grundvoraussetzung

Die Bedingung ist natürlich, dass das Auto eine entsprechende Anhängekupplung besitzt. Einige Fahrzeuge haben eine ausfahrbare Anhängekupplung, andere wiederum eine dauerhafte feststehende, dritte wiederum eine feststehende aber abnehmbare Anhängekupplung.

Für den Gepäckträger, den man darauf aufsetzt, ist es Pflicht, dass dieser über einen Stromstecker die eingebaute Beleuchtung für Licht und Bremsen nutzt. Bremst das Fahrzeug, wird dies auch an den Träger weitergegeben und die Bremsleuchten leuchten mit. Des Weiteren wird ein Kennzeichen benötigt, das dasselbe sein muss wie das des Fahrzeugs. Das Kennzeichen braucht keine Plakette, es kann also einfach beim Schildermacher für 5-10 Euro hergestellt werden. Weitere rechtliche und sicherheitstechnische Voraussetzungen

Beliebte Anhängekupplungs Fahrradträger

Westfalia bikelander classic

439,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt zu *
Thule VeloSpace XT 2

501,27 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt zu *
MENABO 000040800000 Winny Plus

382,16 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt zu *
Menabo Race 2

144,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt zu *
Westfalia BC 60

372,45 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar
Bullwing SR2

154,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt zu *
Westfalia bikelander

489,43 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt zu *
EUFAB 11523 Premium ll Plus

439,38 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt zu *
EUFAB 11521 Premium ll

358,41 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt zu *
Eufab 11437 BIKE FOUR

225,14 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt zu *
EUFAB 11535 Bike Lift

699,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt zu *
Eufab 11522 Premium III

469,38 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt zu *